Eine Wand ist eine Wand. Das quint-it Raumsystem ist mehr. Ein ganzheitliches System für moderne Glasarchitektur. Die Wand wird zum strukturierenden Element und bietet Raum für die freie Entfaltung.

 

SYSTEM

laufband

 

Das quint-it Raumsystem ist ein innovatives Ganzglassystem, welches ohne Vertikalpfosten auskommt. Es vermittelt Sachlichkeit und Understatement durch Profile in anthrazit-grey. Die patentierten Produkte sind Ausdruck eines verantwortungsvollen, umweltbewußten Umgangs mit hochwertigen Materialien und innovativen Techniken. Die Profile der Drehtür und Schiebetür haben das gleiche Maß wie die Rahmenprofile und sind flächenbündig auf allen Verglasungsebenen. Sie sind nach dem Prinzip des goldenen Schnitts entwickelt.

|_  Verglasung: klar, opak

|_  Türen: grundhoch, raumhoch

|_  Zargentür, Schiebetür

|_  Akustik

|_  Präsentation

|_  Nachhaltig, ökologisch

|_  Barrierefrei

|_  Elektrifizierbar

 

 

 

quint-it 2

 

Das System lässt sich an die Gestaltungsanforderungen der Architektur und Innenarchitektur anpassen und ist Werkzeug für die Ideen der Architekten. Raumakustische Lösungen mit frei gestaltbaren, bedruckbaren Oberflächen bieten eine unbegrenzte Variantenvielfalt.

|_  Für den Einsatz in Gewerbe, Objekt und Wohnraum

|_  Mit barrierefreien-und behindertengerechten Ganzglastüren

|_  Mit Antipanikfunktionen für sicherheitstechnisch relevante Bereiche

|_  In die Wand integrierbare, akustisch wirksame Flächen

|_  Für E-Bus Systeme in bedienungs- und sicherheitsrelevanten Bereichen vorgerichtet

|_  Pulverbeschichtung mit Eigenschaften für den Einsatz im Sanitärbereich

|_  Recyclingfähig und frei von PVC und Weichmachern (Basismaterial Aluminium)

 

 

 

DIE quint-it DETAILS.

eckverbinder verbinder drehtuer
wandanbindung profil

|_  Schlag- und kratzfestes, pflegeleichtes, anthrazit-grey pulverbeschichtetes Aluminiumprofil

|_  Verglasung 10 mm, 12 mm – 17,5 mm möglich.  Schalldämmung  bei 16,76 mm VSG Glas 42 dB im Glas

|_  Toleranzaufnahme im System +/- 9 mm

|_  Anschlüsse für Wand, Boden, Decke mit Optionen für T-Stoß, Innen- und Außenecken

|_  Profile der Drehtür und Schiebetür sind maßlich aufeinander abgestimmt

|_  Alle Verglasungsebenen sind flächenbündig: Profile, Schlosskasten, Zargen, Bänder, Obentürschließer

 

 

 

tuergriff tueroeffner tuerschliesser
tuerschild elektrifizierung schliessung

|_  Zargentür mit flächenbündigem Schlosskasten in anthrazit-grey

|_  Glasstärken für Türverglasung 10mm, 12mm - 17,5mm ESG / VSG

|_  Positionierung der Zargentür ist frei wählbar im Glas oder für die Montage in der Vollwand

|_  Optionen: Griffstange, Obentürschliesser, Paniktürbeschlag, Magnetzuhaltung, Bodendichtung

|_  Verschiedene Lösungen für die Elektrifizierung

|_  Leitmodule im passenden Design

 

 

 

tuergriff schiebetuer schiebetuer2 schiebetuer1
schliessung_schiebetuer detail_schrift

|_  Schiebetür mit Griffstange in anthrazit-grey, optional mit Schließung

|_  Glasstärken für Türverglasung 10mm

|_  Positionierung der Schiebetür ist frei wählbar im Glas oder für die Montage auf der Vollwand

|_  Optional: Softstopp. Die Schiebetür wird sanft abgebremst und zeiht sich selbstständig in die Null-Lage

|_  Das Laufwerk der Schiebetür ist kugelgelagert aus Metall, revisionsfähig

|_  Gestaltung der Verglasung durch Folie oder Druck

 

 

 

leuchtkasten akustikpanel1 akustikpanel_2
metallabsorber_1 metallabsorber_2

|_  Akustische Stoffabsorber mit Aluminiumrahmen und recyclefähigem Akustikvlies

|_  Alterungsbeständige Polyesterfaser

|_  Frei von fliegenden Fasern, formaldehydfrei, ohne chemische Bindemittel

|_  Allergikerfreundlich, frei von ausgasenden Wirkstoffen

|_  Schwer entflammbar B - s1,d0 nach DIN EN 13501

|_  Nicht brennbar A2 - s1,d0 nach DIN EN 13501

|_  Schallabsorberklasse a nach DIN EN ISO 11654

|_  Textilbespannung waschbar bis 30 Grad Celsius

|_  Wechselbares Textil individuell bedruckbar

|_  Grössen individuell gestaltbar

|_  Absorbersysteme mit einheitlichem Design für Decken- und Wandmontage

|_  Reversible Glasmontage mit Klebepunkten

|_  Metallabsorber pulverbeschichtet in RAL und NCS Farben

|_  100% Recyclingfähigkeit

|_  Übernahme des Hintergrundes auf die Absorberoberfläche im Denkmalschutz

|_  Mit LED-Beleuchtung bestückbar

 

 

 

 

 

 

 

WIR

DIE quint-it DEUTSCHLAND GMBH.

quint-it steht für das Streben nach Perfektion und Freude an gutem Design. Die Firmengründer Oliver Betz und Ralf Hausner haben das quint-it Raumsystem in Zusammenarbeit mit dem Erfinder Hubert Elmer entwickelt. Der Tiroler Elmer hat sich einen Namen in der internationalen Glasarchitektur gemacht und für seine zahlreichen, patentierten Produkte bereits mehrfach rennomierte Preise, wie den red dot für gutes Design, erhalten.

Die Idee von quint-it ist es, eine Struktur im Raum zu schaffen. Aktuelle Trendstudien zeigen, dass der Bedarf an multifunktionalen, zweckungebundenen Räumen steigt. quint-it bietet Stil und Wertigkeit durch klare Linien und durchgängiges, flächenbündiges Design.

Weniger ist mehr.

Raumgliederung wird durch die Profile zum gestaltenden Element der Architektur und richtet sich nach den Anforderungen an Raum, Akustik, Licht und Flächeneffizienz. Das Raumsystem schafft individuelle Räume für Rückzug, Transparenz und Offenheit im Büro und für Zuhause.

 

Trends

 

 

 

 

 

 

 

PROJEKTE

PROJEKT VR BANK, RENDSBURG

 

quint-it_wini_047

 

 

quint-it_wini_044

 

 

quint-it_wini_039

 

 

Zwei Überlegungen zur Privatsphäre


1. Gemeinsam mit WINI stattete quint-it die Geschäftsstelle der Volksbank-Raiffeisenbank Rendsburg in Osterrönfeld aus. WINI sorgte für die Ausstattung mit Möbeln und Akustiklösungen, während quint-it die raumstrukturierenden Wände für Büro, Schalterhalle und Konferenz stellte.

2. Akustische und optische Abschirmung durch eine Glastrennwand bieten diskreten Rückzugsraum.

Infos zu WINI unter www.wini.de

 

 

 

PROJEKT BRAINLAB, MÜNCHEN

 

bilder/quint-it_ref_brainlab_8

 

 

bilder/quint-it_ref_brainlab_5

 

 

bilder/quint-it_ref_brainlab_3

 

 

bilder/quint-it_ref_brainlab_4

 

 

Zwei Überlegungen zur Privatsphäre


1. Temporäre akustische und optische Abschirmung ermöglichen konzentriertes Arbeiten.

2. Durch die Gardinen bekommt der Raum zusätzlich einen wohnlichen Charakter.

 

 

 

PROJEKT HAFENAMT, KÖLN

 

quint-it_ref_altes Hafenamt_1.jpg

 

 

quint-it_ref_altes Hafenamt_2.jpg

 

 

quint-it_ref_altes Hafenamt_3.jpg

 

 

Zwei Überlegungen zur modernen Bürowelt


1. Das Hafenamt aus dem Jahre 1889 zählt zu den schönsten Gebäuden in Köln und wurde von dem Architekt Michael Zimmermann umgebaut und saniert. Die kommunikationsoffenen Büros reihen sich im angrenzenden Neubau um das glasüberdachte Atrium und bieten einen hochwertigen Rahmen für Einzel- und Teambüros und Open Space Bereiche. Im Erdgeschoß befinden sich die gemeinschaftlich genutzten Konferenzräume. Es entstand Raum für Rückzug aber auch für den Austausch mit Gästen und Kunden.

2. Durch die innenliegenden Glasschiebetüren entsteht eine offene Kommunikation innerhalb des Gebäudes. Die Mitarbeiter in den Büros werden zum wesentlichen Bestandteil der Atmosphäre auf dem „Marktplatz“, ganz im Sinne einer modernen Bürowelt.

Weitere Bilder unter Hafenamt Koeln und www.kapitaensklub.de

 

 

 

PROJEKT DR. WEBER, DARMSTADT

 

quint-it referenz W1

 

 

quint-it referenz W2

 

 

Zwei Überlegungen zu zeitgemäßem Design


1. Das Zusammenspiel der bis ins Detail aufeinander abgestimmten Elemente und Funktionen schafft eine klare moderne Architektur.

2. Das pulverbeschichtete Aluminiumprofil ist pflegeleicht. Großzügige Glasflächen und das Profil unterstreichen Transparenz und Sauberkeit.

www.zahnarzt-weber-darmstadt.de

 

 

 

PROJEKT VR BANK, EDENKOBEN

 

quint-it referenz3

 

 

quint-it referenz4

 

 

Vier Überlegungen zu Akustik, Präsentation und Tageslicht


1. Mit dem Ganzglassystem werden großzügige offene Büroflächen strukturiert und Raum für unterschiedliche Arbeitssituationen von Einzelarbeit, Teamarbeit, bis zu Meeting- und Präsentationsräumen geschaffen.

2. Mit vollflächiger Stoffbespannung werden akustisch wirksame Flächen im Raum geschaffen. Die opaken Wandteile dienen dabei gleichermaßen als Absorber, Präsentationsfläche, und Sichtschutz auch für vertrauliche Gespräche.

3. Die Stoffbespannung ist bedruckbar und kann somit nicht nur als Reflektionsfläche genutzt werden, sondern auch für emotionale, aufmerksamkeitsstarke Präsentationen.

4. Die Ganzglaswände ermöglichen helle transparente Räume, die auch Licht in die fensterabgewandten Flächen lassen.

 

 

 

PROJEKT SALON 41, INNSBRUCK

 

quint-it referenz3

 

 

quint-it referenz4

 

 

Zwei Überlegungen zum Wohnraum und zur Flächeneffizienz


1. Der Wohnraum hat einen direkten Einfluss auf unser Wohlbefinden, da wir uns ständig darin bewegen, in ihm arbeiten und leben.

2. Eine ausgewogene Planung mit ausreichend Raum für die jeweilige Nutzungsanforderung erspart hohe Umbaukosten für die jeweilige Anpassung.

 

 

 

PROJEKT MOSER HOLDING, INNSBRUCK

 

quint-it referenz2

 

 

quint-it referenz1

 

 

Zwei Überlegungen zu der wertigen Gestaltung von repräsentativen Büroräumen



1. Großzügige Glasflächen bieten Tageslicht und Offenheit im Raum.

2. Das Anthrazit-grey strukturiert den Raum und bringt Farbe und Holzoberflächen zur Geltung.

 

 

 

PROJEKT EDENRED, WIESBADEN

 

quint-it referenz5

 

 

quint-it referenz6

 

 

Drei Überlegungen zu der Planung von Großraumflächen


1. Großflächige Glaswände lassen sich durch Folierung gestalten. So wird auch bei Räumen mit wechselnden Funktionen eine Zuordnung geschaffen die eine hohe Nutzungsflexibilität erlaubt. Individuelle Räume für Rückzug, Transparenz und Offenheit.

2. Die Türzargen sind wahlweise auch mit einem eigenen Leitsystem ausstattbar.

3. Die Fensterrahmen der Außenfassade harmonieren mit dem System der Raumgliederung im Gebäude.

 

 

 

WEITERE PROJEKTE

 

|_  Allianz, Höchstadt

|_  Allianz, Berlin

|_  Samsung, Schwalbach

|_  Bosch, Ansbach

|_  E.ON, Kirchlegern

|_  Liga Nord, Hamburg

|_  Santaverde, Hamburg

|_  Prodedes i-d, Bremen / Lemwerder

|_  Alte Fahrkartendruckerei, Mainz

|_  WSS Schlechtendahl, Heiligenhaus

|_  Mattex, Frankfurt

|_  PSP Architekten, Hamburg

|_  Beck, Essen

|_  Dr. Schmitt, Hochheim

|_  Z die Zahnärzte, Marburg

|_  Finanz, Berlin

|_  Gymnasium Romäusring, Villingen-Schwenningen

|_  Teubert Maschinenbau, Blumberg

|_  Montgelas Park, München

|_  Vertical Vision, Köln

|_  EBT, Erfurt

 

|_  Austria Alpin, Fulpmes

|_  Kpmg, Linz

 

 

Weitere Projekte und Impressionen unter BILDER

 

 

 

 

 

SERVICE

service

 

 

Wir unterstützen Sie von der technischen Ausarbeitung bis hin zur Realisation.

Auf Anfrage können wir Ihnen folgende Unterlagen und Daten zur Verfügung stellen:

 

|_  Schnittzeichnungen (pdf, dwg)

|_  Rahmenbedingungen für die Montage von Trennwänden / Baubedingungen (pdf)

|_  Montageanleitung (pdf)

|_  Ausschreibungstexte / Systembeschreibung (doc)

|_  Produktdarstellungen (jpg)

|_  Systempräsentation (pdf, ppt)

 

Schreiben Sie uns ein E-Mail oder rufen Sie einfach an. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.
Hier finden Sie unsere quint-it Kontaktdaten.

 

 

 

 

 

 

 

PARTNER

Partner

 

 

Projektabwicklung mit Erfahrung.

Dafür stehen wir und unsere Partner. In Zusammenarbeit mit den Partnern werden maßgeschneiderte Lösungen nach den Anforderungen des Kunden und Bauherrn, den Gegebenheiten des Baukörpers vor Ort und den geplanten Funktionen mit der notwendigen Flexibilität entworfen und umgesetzt.

Unsere Partner nach Region sind:

 

 

WIEN - NIEDERÖSTERREICH
A-1160 - 1140 - 2345

 

magerglas glas77 bauglas_kellner

MAGER GLAS GES.M.B.H

Martin Mager
Seeböckgasse 19
1160 Wien
Telefon: +43 (0)1 - 4861527
Fax: +43 (0)1 - 486152711
magerglas@aon.at
www.magerglas.at

GLAS 77 CHABINA GMBH

Claus Chabina
Penzingerstraße 53
1140 Wien
Telefon: +43 (0)1 - 8942759
Fax: +43 (0)1 - 8974879
office@glas77.at
www.glas77.at

BAUGLAS KELLNER GMBH

Josef Kellner
Michael Plöchl
Industriestraße A/6
2345 Brunn/Geb.
Telefon: +43 (0)2236 - 377143
Fax: +43 (0)2236 - 377882
office@bauglas-kellner.at
www.bauglas-kellner.at

 

 

A-3170

 

marton

GLAS-MARTON E.U.

Claudia Marton
Gölsenstraße 22
3170 Hainfeld
Telefon: +43 (0)2764 - 2681
Fax: +43 (0)2764 - 7786
office@marton-glas.at
www.marton-glas.at

 

 

OBERÖSTERREICH
A-4072 - 4715 - 4753

 

richter poettinger conceptho

GLASWERKSTÄTTEN
RICHTER GMBH

Erik Richter
Straß 9
4072 Alkoven
Telefon: +43 (0)7274 - 77350
Fax: +43 (0)7274 - 77355
office@glas-richter.at
www.glas-richter.at

METALLWERKSTÄTTEN
PÖTTINGER GMBH

Wolfgang Pöttinger
Harald Horvath
Obertrattnach 131
4715 Taufkirchen/Tr.
Telefon: +43 (0)7734 - 34111
Fax: +43 (0)07734 – 34111-34
office@poettinger-metall.at
www.poettinger-metall.at

CONCEPTHO

Friedrich Hofinger
Helfingsdorf 20
4753 Taiskirchen
Telefon: +43 (0)660 - 4327757
friedrich.hofinger@conceptho.at
www.conceptho.at



 

 

A-4020 - 4523 - 4873

 

area hayek reiterglas

AREA
HANDELSGESELLSCHAFT MBH

Stifterstrasse 31
4020 Linz
Telefon: +43 (0)732 - 775843
Fax: +43 (0)732 - 775815
linz@area.at
www.area.at



GLAS HAYEK PROJEKT GMBH

Stadlstrasse 4
4523 Neuzeug
Thomas Hayek
Telefon: +43 (0)676 - 844535353
thomas@hayek.at
Hans Höllbacher
Telefon: +43 (0)676 - 844535364
hoellbacher@hayek.at
Fax: +43 (0)7252 - 73625-40
www.hayek.at

REITER GLAS GMBH

Michael Jungwirth
Haselbachstraße 10
4873 Frankenburg
Telefon: +43 (0)7683 – 8191
office@reiter-glas.at
Fax: +43 (0)7683 – 8191-20
www.reiter-glas.at



 

 

SALZBURG
A-5020

 

area

AREA HANDELSGESELLSCHAFT MBH
Zentrale

Philipp Hasenauer
Bayerhamerstrasse 5
5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)662 - 880068
Fax: +43 (0)662 - 880068-7
info@area.at
www.area.at

 

 

TIROL
A-6020 - 6220 - 6263

 

spechtenhauser foidl siller

SPECHTENHAUSER
HOLZ- UND GLASBAU GMBH

Alfred Strickner
Martin Lechner
Scheuchenstuelgasse 4
6020 Innsbruck
Telefon: +43 (0)512 - 2202411
Fax: +43 (0)512 - 2202419
glas@spechtenhauser.com
www.spechtenhauser.com

FOIDL
BAU- UND KUNSTGLAS GesmbH

Günther Foidl
Michael Foidl
St. Margarethen 152a
6220 Buch in Tirol
Telefon: +43 (0)5244 - 62668-0
Fax: +43 (0)5244 - 64969
office@foidl-glas.at
www.foidl-glas.at

GLAS SILLER GMBH

Martin Wibmer
Andreas Berger
Gewerbeweg 4
6263 Fügen
Telefon: +43 (0)5288 - 624000
Fax: +43 (0)5288 - 64262
martin.wibmer@glas-siller.at
www.glas-siller.at


 

 

A-6380 - 6134 - 6322

 

schenk ober b&w glasbau

SCHENK GMBH
Spenglerei - Glaserei - Flachdächer

Peter Schenk
Michael Schenk
Salzburgerstr. 21
6380 St. Johann/Tirol
Telefon: +43 (0)5352 - 62645
Fax: +43 (0)5352 - 6239317
p.schenk@spengler-meister.com
m.schenk@spengler-meister.com
www.glas-schenk.at

GLAS OBER GMBH

Wolfgang Ober
Fiecht Au 41
6134 Vomp
Telefon: +43 (0)5242 - 65005
Fax: +43 (0)5242 - 71005
office@glasober.com
www.glasober.com



B&W GLASBAU OG

Toni Beschta
Rainer Waldner
Tiroler Strasse 10
6322 Kirchbichl
Telefon: +43 (0)5332 - 22103
Fax: +43 (0)5332 - 22106
toni.beschta@bw-glasbau.at
rainer.walder@bw-glasbau.at
www.bw-glasbau.at

 

 

A-6020 - 6464

 

glaspeter foidl

GLAS PETER

Peter Schennach
Hallerstrasse 43
6020 Innsbruck
Telefon: +43 (0)512 - 203030
Fax: +43 (0)512 - 204040
office@glaspeter.at
www.glaspeter.at

SCHOBER-GLAS GMBH

Wolfgang Schober
Bahnhofstraße 14
6464 Ötztal-Bahnhof
Telefon: +43 (0)5266 - 888 69
Fax: +43 (0)5266 - 888 68
office@glasschober.at
www.glasschober.at

 

 

BURGENLAND
STEIERMARK
KÄRNTEN
A-7400 - 8361 - 9545

 

hoefler geiger gasser

GLASEREI HÖFLER

Johannes Höfler
Steinamangerer Str. 26
7400 Oberwart
Telefon: +43 (0)3352 - 31759
Fax: +43 (0)3352 - 317594
office@glas-hoefler.at
www.glas-hoefler.at

GBH GLASBAU GMBH

Fredi Geiger
Unterhatzendorf 6
8361 Hatzendorf
Telefon: +43 (0)3155 - 2975
Fax: +43 (0)3155 - 3542
office@glasbau-hatzendorf.at
www.glasbau-hatzendorf.at

GLAS GASSER GMBH

Herwig Gasser
Stadionstraße 17
9545 Radenthein
Telefon: +43 (0)4246 - 2674
Fax: +43 (0)4246 - 26746
glas.gasser@aon.at
www.glasgasser.at

 

 

SÜDTIROL
I-39100

 

neuwerk

NEUWERK GMBH / SRL

Franz Schmid
Pfarrhofstrasse 2/d - Via Maso della Pieve
I-39100 Bozen / Bolzano (bz)
Telefon: +39 (0)471 - 1654424
office@neuwerk.it
www.neuwerk.it


 

 

 

 

 

 

 

KONTAKT

 

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

 

ÖSTERREICH

HUBERT ELMER
Lizenzgeber quint-it
TECHNISCHES BÜRO & HANDEL | TECHNIKERSTR 82/21 | A-6020 INNSBBRUCK
TELEFON: +43 (0)660 3191949
hubert.elmer@ikbnet.at   |   www.quint-it.at

 

 

DEUTSCHLAND UND INTERNATIONAL

VERWALTUNG:
quint-it DEUTSCHLAND GMBH | ODERSTRASSE 4 | 65468 TREBUR
INFO@quint-it.DE | TELEFON: +49(0)6147-201785 | FAX: +49(0)6147-201786

 

PRODUKTION:
quint-it DEUTSCHLAND GMBH | AGVS INDUSTRIEPARK, BAUTEIL 12.2 EG
GOLDENBÜHLSTRASSE 14 | 78048 VILLINGEN-SCHWENNINGEN
INFO@quint-it.DE | TELEFON: +49(0)7721-6809535 | FAX: +49(0)7721-6809537

WWW.quint-it.DE   |   ANFAHRT

 

 

 

 

 

 

 

NEWS

quint-it AUF DER ARCHITECT AT WORK IN DÜSSELDORF 2015

 

 

Düsseldorf: ARCHITECT AT WORK - Das internationale Ausstellungskonzept exklusiv für Architekten, Innenarchitekten, Ingenieurbüros und andere Planer hatte bei der Veranstaltung in Düsseldorf am 02./03. Dezember 2015 in der Messe Düsseldorf auch mit quint-it einen erfolgreichen Auftritt.

Über 3.000 Fachbesucher, darunter wichtige Protagonisten der deutschen Architekturszene, zeigten sich begeistert von den Innovationen der 216 Aussteller und dem Rahmenprogramm mit zahlreichen Sonderausstellungen und Vorträgen zum Thema „Architektur und Holz".

 

 

 

 

 

 

quint-it UND INTERFACE DEUTSCHLAND VERANSTALTEN DEN ARCHITEKTEN TISCHKICKER CUP 2015

 

 

FFM / Preungesheim 16.7.2015, fnp, Text: Andreas Haupt, Fotos: Roland Troll

Kickern mit dem Weltmeister

Kreative brauchen immer wieder Pausen. Und so stehen in vielen Architekturbüros Tischkicker. Nun trafen sich die Tischfußball spielenden Architekten Frankfurts mit dem amtierenden Weltmeister Chris Marks zu ihrem ersten Turnier.
…Dass er für Architekten ein Turnier organisiert, sei kein Zufall, sagt Veranstalter Hoiko Sültemeier von Interface Deutschland. „In vielen Architekturbüros stehen Fußball-Tische.“
…Immer mitten im Getümmel in den Räumen der Firma August Karp in der August-Schanz-Straße 27 ist Chris Marks – als Moderator, Tippgeber oder Schiedsrichter…

Ganzer Artikel auf: www.fnp.de

 

 

 

 

 

 

quint-it COLLECTION BY JÖRG SCHMITZ

 

 

Mit der quint-it-Collection by Schmitz bringen der Designer und die Raumsystemspezialisten Funktion und Ästhetik zusammen:

Eine exklusive Auswahl besonderer Motive für den Sichtschutz an Glastrennwänden und "corporate art": Speziell auf Unternehmen und Marken zugeschnittene Designs, die sogar von der Glasfläche auf die Wand übergehen können.

Designer und Künstler Jörg Schmitz entwirft "Poesie für den Raum".Das künstlerische Leitmotiv von Schmitz ist die Schrift: aus Handschrift und Typographie entwickelt er Ornamente, Muster, Strukturen. "SIGNATURES" nennt Schmitz seine Schriftarbeiten, die vom graphischen Unikat über die Serie bis hin zu beschrifteten Objekten reichen – und stets auch Modelle für grossformatige Kunst-am-Bau-Projekte sind."Mit meiner Handschrift signiere ich Architektur, hinterlasse Spuren", so Schmitz.
Mehr Info: www.schrift-art.com

 

 

 

 

 

 

ARCHITECT@WORK, STUTTGART

 

architectatwork

 

Am 3. und 4. Dezember 2014 war quint-it auf der ARCHITECT@WORK. Aussteller konzentrieren sich auf innovative Produkte, Materialien, Anwendungen und Dienste, die einem Ausschuss aus Architekten und Innenarchitekten vorgelegt werden. Dieser Ausschuss bewertet den Innovationswert jedes ausgestellten Produkts - eine Garantie für einen interessanten Besuch auf ARCHITECT@WORK

 

 

 

 

 

 

ARCHITEKTURORT KÖLN

 

Hafenamt

 

Am 23.Oktober 2014 fand im Hafenamt am Rheinauhafen die Veranstaltung mit MICHAEL ZIMMERMANN UND CO., quint-it, facili//con, m3 Raumsysteme, Müller Manufaktur und THE AGENTUR statt. Die 120 geladenen Gäste, vorrangig Fachpublikum und Architekten, verbrachten einen angenehmen und kurzweiligen Abend in exklusiver Kulisse.

 

 

 

 

 

 

 

WORD CLOUD

Partner

Flächeneffizienz Corporate Design Organisation Gliederung Ruhezone GLAS Qualität Zusammenarbeit RAUMSYSTEME Raumakustik Raumlösung Flexibilität Trennwand Drehtür Tageslicht Videokonferenz Akustik Schiebetür ÄSTHETIK Struktur Konstruktion Motivation quint-it TRANSPARENZ TEAM Einzelbüro Meetingräume wechselnde Funktionen Systemtrennwand Trennwand aus Glas Glastrennwände Verglasungssysteme Glastür Ganzglasanlage Glasanlage Absorber Stoffabsorber Metallabsorber Innenglas Glas im Raum

 

 

 

 

 

 

 

IMPRINT

HERAUSGEBER

quint-it DEUTSCHLAND GMBH  | ODERSTRASSE 4 | 65468 TREBUR
UST-IDNR.: DE 815 339 931 |  AMTSGERICHT DARMSTADT HRB 90733
GESCHÄFTSFÜHRER: OLIVER BETZ (Vertrieb), RALF HAUSNER (Produktion)
TELEFON.: +49 6147 201785  |  FAX: +49 6147 201786
INFO@quint-it.DEWWW.quint-it.DE

VERWALTUNG:
quint-it DEUTSCHLAND GMBH | ODERSTRASSE 4 | 65468 TREBUR

PRODUKTION:
quint-it DEUTSCHLAND GMBH | AGVS INDUSTRIEPARK, BAUTEIL 12.2 EG
GOLDENBÜHLSTRASSE 14 | 78048 VILLINGEN-SCHWENNINGEN

 

KONZEPTION, GESTALTUNG UND UMSETZUNG

THE AGENTUR / ROLAND TROLL  | INFO@THEAGENTUR.DEWWW.THEAGENTUR.DE

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

INHALT DES ONLINEANGEBOTS

quint-it DEUTSCHLAND GMBH ÜBERNIMMT KEINERLEI GEWÄHR FÜR DIE AKTUALITÄT, KORREKTHEIT, VOLLSTÄNDIGKEIT ODER QUALITÄT DER BEREITGESTELLTEN INFORMATIONEN. HAFTUNGSANSPRÜCHE GEGEN quint-it DEUTSCHLAND GMBH, DIE SICH AUF SCHÄDEN MATERIELLER ODER IDEELLER ART BEZIEHEN, WELCHE DURCH DIE NUTZUNG ODER NICHTNUTZUNG DER DARGEBOTENEN INFORMATIONEN BZW. DURCH DIE NUTZUNG FEHLERHAFTER UND UNVOLLSTÄNDIGER INFORMATIONEN VERURSACHT WURDEN SIND GRUNDSÄTZLICH AUSGESCHLOSSEN, SOFERN SEITENS VON quint-it DEUTSCHLAND GMBH KEIN NACHWEISLICH VORSÄTZLICHES ODER GROB FAHRLÄSSIGES VERSCHULDEN VORLIEGT. ALLE ANGEBOTE SIND FREIBLEIBEND UND UNVERBINDLICH. quint-it DEUTSCHLAND GMBH BEHÄLT ES SICH AUSDRÜCKLICH VOR, TEILE DER SEITEN ODER DAS GESAMTE ANGEBOT OHNE GESONDERTE ANKÜNDIGUNG ZU VERÄNDERN, ZU ERGÄNZEN, ZU LÖSCHEN ODER DIE VERÖFFENTLICHUNG ZEITWEISE ODER ENDGÜLTIG EINZUSTELLEN.

LINKS

quint-it DEUTSCHLAND GMBH STELLT IN EINEM SPEZIELLEN BEREICH LINKS ZU FREMDANGEBOTEN ZUR VERFÜGUNG. FÜR INHALTE UND INSBESONDERE FÜR SCHÄDEN, DIE AUS DER NUTZUNG ODER NICHTNUTZUNG SOLCHERART DARGEBOTENER INFORMATIONEN ENTSTEHEN, HAFTET ALLEIN DER ANBIETER DIESER SEITEN. quint-it DEUTSCHLAND GMBH ÜBERPRÜFT SEITEN LEDIGLICH ZUM ZEITPUNKT DER LINKSETZUNG. ALLE SPÄTEREN VERÄNDERUNGEN UNTERLIEGEN DER VERANTWORTUNG DES ANBIETERS.

RECHTSWIRKSAMKEIT DIESES HAFTUNGSAUSSCHLUSSES

DIESER HAFTUNGSAUSSCHLUSS IST ALS TEIL DES INTERNETANGEBOTES ZU BETRACHTEN, VON DEM AUS AUF DIESE SEITE VERWIESEN WURDE. SOFERN TEILE ODER EINZELNE FORMULIERUNGEN DIESES TEXTES DER GELTENDEN RECHTSLAGE NICHT, NICHT MEHR ODER NICHT VOLLSTÄNDIG ENTSPRECHEN SOLLTEN, BLEIBEN DIE ÜBRIGEN TEILE DES DOKUMENTES IN IHREM INHALT UND IHRER GÜLTIGKEIT DAVON UNBERÜHRT.

 

URHEBERRECHT

ALLE RECHTE VORBEHALTEN. SÄMTLICHE BILDER, GRAPHIKEN, TEXTE, TON-, VIDEO- UND ANIMATIONSDATEIEN DIESER WEBSEITE UNTERLIEGEN DEM URHEBERRECHT BZW. ANDEREN GESETZEN ZUM SCHUTZ GEISTIGEN EIGENTUMS. EINE VERVIELFÄLTIGUNG, VERÄNDERUNG ODER VERWENDUNG IN ANDEREN ELEKTRONISCHEN ODER GEDRUCKTEN PUBLIKATIONEN IST OHNE AUSDRÜCKLICHE ZUSTIMMUNG VON quint-it DEUTSCHLAND GMBH NICHT GESTATTET.

 

© 2013-2016 quint-it DEUTSCHLAND GMBH

 

 

 

quint-it raumsysteme   good design one page one page beste geschaeftsidee raumsysteme glastrennwand